Inselmütter

Die Inselmütter Wilhelmsburg/ Veddel sind ein ehrenamtliches, aufsuchendes Projekt für Frauen auf den Elbinseln, die sich Unterstützung wünschen. Inselmütter bahnen insbesondere Migrantinnen einen Weg in die Gesellschaft und eröffnen ihnen Hilfsangebote, Lernräume und Zukunftsperspektiven für sich und ihre Familien.

Als ich neu in Deutschland war, hätte ich mir auch Unterstützung gewünscht! Deshalb möchte ich etwas weitergeben an andere Frauen“.

Seit 2009 sind die Inselmütter auf den Elbinseln unterwegs. Es sind Frauen aus der Türkei, aus Russland, Palästina, Ägypten, Libyen, Marokko, dem Iran und anderen Ländern. Sie leben hier im Stadtteil und kennen sich auf den Elbinseln gut aus.
Inselmütter informieren und unterstützen andere Mütter, die wissen möchten, wo es Deutschkurse gibt, welche Beratungsstellen helfen können, wo und wie man Anträge stellt, wie der Alltag leichter wird und was Eltern und Kinder im Stadtteil unternehmen können.
Inselmütter haben einen 10-wöchigen Qualifizierungskurs in der Elternschule Wilhelmsburg und im Stadtteilbüro Veddel besucht. Sie werden bei ihrer Arbeit von Sozialpädagoginnen begleitet, treffen sich regelmäßig zum Austausch und bilden sich fortlaufend weiter. Für ihr ehrenamtliches Engagement erhalten die Inselmütter eine Aufwandsentschädigung.
Und das Beste: Inselmütter haben viel Spaß zusammen und lieben ihre Arbeit!

Was macht eine Inselmutter?

  • Sie informiert über Themen rund um das Leben mit Kindern und über Angebote für Familien im Stadtteil
  • Sie begleitet Mütter z.B. in die Mütterberatung, zu Behörden oder zum Elterncafé und hilft beim Ausfüllen von Formularen
  • Sie unterstützt Mütter bei der Bewältigung ihres Familienalltags (Projekt FALKO)
  • Sie weiß, wo Mütter weitere Hilfe bekommen können.

Für wen ist die Inselmutter da?
Für Mütter in Wilhelmsburg und auf der Veddel, deren Muttersprache z.B. türkisch, arabisch, russisch, kurdisch, kotokoli, französisch oder auch deutsch ist.

Das Angebot ist kostenlos.

Wie finde ich eine Inselmutter?
Unsere Mitarbeiterinnen vermitteln den Kontakt zur Inselmutter:
Aysel Kesen: 040 4287 641-53
Elem Türeme: 040 4287 641-52
Lena Hihlal, Koordinatorin: 040 4287 641-52
Birgit Trosien, Fachleitung: 040 4287 641- 51
Unsere Mitarbeiterinnen sind in der Regel Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag Vormittag erreichbar.
Termine nach Vereinbarung!

Inselmütter im Tor zur Welt
Das Projekt Inselmütter Wilhelmsburg/ Veddel liefert im Bildungszentrum Tor zur Welt an zentraler Stelle im Stadtteil einen wichtigen Baustein in der Elternarbeit mit niedrigschwelligen, praxisnahen, alltagstauglichen Unterstützungsangeboten.
Mit den besonderen Ressourcen „Zeit“ und „muttersprachlicher Begleitung“ können Inselmütter ein wichtiger Partner in der Elternarbeit für Schule, Kita, Kinder- und Jugendarbeit, Gesundheitsförderung oder Familienbildung etc. sein.


Liebe Eltern,
auch in Corona-Zeiten können Sie uns erreichen! Rufen Sie einfach an – wir helfen Ihnen weiter.

Mit vielen Grüßen
Das Inselmütter-Team


EFI-Kurs  – Einführungskurs für Inselmütter

Bitte erfragen Sie die nächsten Kurstermine im Büro.

Unser Ziel ist es gemeinsam mit den Einrichtungen vor Ort ein interkulturelles Netzwerk zur Stärkung von Müttern und ihrer Familien zu schaffen!

Dieses Jahr feiert das Projekt Inselmütter 10 jähriges Jubiläum!

 

 

 

 

 

Die Inselmütter sind ein Kooperationsprojekt der Elternschule Wilhelmsburg und der BI Beruf und Integration Elbinseln gGmbH.

Logo_BI

Das Projekt Inselmütter Wilhelmsburg/ Veddel ist Gründungs-mitglied des Arbeitskreises Hamburger Elternlotsenprojekte
(HELP for Families)

 

 

Das Projekt wird gefördert von:

Logo_Bürgerstiftung      Logo_BASFI      Logo_BA Mitte Kopie     Logo_Homannstiftung


Kontakt

Inselmütter_Logo

Krieterstraße 2D, 1.OG
21109 Hamburg

Birgit Trosien, Fachleitung: 040 4287 641- 51
birgit.trosien@hamburg-mitte.hamburg.de
Lena Hihlal, Koordinatorin: 040 4287 641-52
hihlal@bi-elbinseln.de
Aysel Kesen: 040 4287 641-52
kesen@bi-elbinseln.de
Gitta Siebke-Balkau: 040 4287 641-53
siebke-balkau@bi-elbinseln.de


Downloads

Projektflyer
Inselmütter